Umsatzsteuer

Aktuelles zum Thema Umsatzsteuer

»Nichts ist so alt wie das, was gestern zum Steuerrecht geschrieben wurde!«
Diese Beraterweisheit bestätigt die Umsatzsteuer wieder recht eindrucksvoll: so …
  • gilt seit dem 01.07.2011 eine neue EU-Verordnung, die mit mehr als 60 Artikeln die Durchführung der MwStSystRL in den Mitgliedstaaten regelt. Aus der VO ergeben sich für den Mandanten neue günstige Rechtpositionen im Hinblick auf den Vertrauensschutz und die Anwendung begünstigender EU-Regelungen im deutschen Steuerrecht.
  • sind auf Grund der neuen Rechtsprechung in das EU-Ausland im Hinblick auf ihre Nachweispflichten zur “Eichhörnchenarbeit” zu veranlassen. Zukünftig geplant ist ein neuartiger “Gelangensnachweis”, mit dem sich die Anforderungen der Finanzverwaltung (Referentenentwurf zur Änderung der UStDV ab 01.01.2012 erfüllen lassen.
  • übersehen Mandanten häufig die besonderen Fallstricke von Drittlandsfällen.
  • geht es letztlich für viele Mandanten “um die Wurst!”. Die Auffassungen von EuGH und BFH zur Besteuerung der Imbissbetriebe “schmecken fad”. Die “nötige Würze” bringen da allerdings Gestaltungsalternativen, die sich aus der Rechtsprechung der FG ergeben könnten.
Wenn Sie Fragen zum Thema Umsatzsteuer haben dann wenden Sie sich einfach hier an Ihren Steuerberater in Mannheim - Carmen Kämmerer-Vogel






Eingestellt am 02.11.2011 von C. Kämmerer-Vogel
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.
Neu laden

Wie viele Zeichen befinden sich im Bild?


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)